Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres Published by Tenders Electronic Daily

Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres

Application deadline

14.10.2022, 10:00 hour

Procedure

Open procedure

Order type

Provision of services.

Main CPV code
  • Building-cleaning services
    90911200-8
Language

German

Contracting authority / owner

Finanzbehörde Hamburg
Gänsemarkt 36
20354 Hamburg
Germany
Tel.: +49 40428231386
Fax: +49 40427310686
E-Mail: ausschreibungen@fb.hamburg.de
Website: https://hamburg.de/fb/

assignment

Ausgeschrieben ist die Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres. Die Unterhaltsreinigung umfasst die Reinigung eines Flächenbaues (Verwaltung, Pausenhalle und 3 Klassentrakten), drei Pavillons und einem mobilen Klassengebäude von insgesamt rd. 3.153 qm. Zudem umfasst die Unterhaltsreinigung die Reinigung einer Sporthalle von rd. 611 qm sowie einer Gymnastikhalle von rd. 315 qm zzgl. der Ferienreinigungen. Die Glasreinigung umfasst eine Außenglasfläche und Vordächer von rund 1.457 qm zzgl. der Innenglasflächen und Rahmen sowie weiteren Innenglasflächen von rund 133 qm. Die Ausschreibung der Reinigungsdienstleistungen in diesem Objekt erfolgt als Gesamtvergabe. Auf eine Losbildung wird verzichtet.
Ausgeschrieben ist die Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres. Die Unterhaltsreinigung umfasst die Reinigung eines Flächenbaues (Verwaltung, Pausenhalle und 3 Klassentrakten),...
Show more

Description of procurement /scope of services

Ausgeschrieben ist die Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres. Die Unterhaltsreinigung umfasst die Reinigung eines Flächenbaues (Verwaltung, Pausenhalle und 3 Klassentrakten), drei Pavillons und einem mobilen Klassengebäude von insgesamt rd. 3.153 qm. Zudem umfasst die Unterhaltsreinigung die Reinigung einer Sporthalle von rd. 611 qm sowie einer Gymnastikhalle von rd. 315 qm zzgl. der Ferienreinigungen. Die Glasreinigung umfasst eine Außenglasfläche und Vordächer von rund 1.457 qm zzgl. der Innenglasflächen und Rahmen sowie weiteren Innenglasflächen von rund 133 qm. Die Ausschreibung der Reinigungsdienstleistungen in diesem Objekt erfolgt als Gesamtvergabe. Auf eine Losbildung wird verzichtet.
Ausgeschrieben ist die Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres. Die Unterhaltsreinigung umfasst die Reinigung eines Flächenbaues (Verwaltung, Pausenhalle und 3 Klassentrakten),...
Show more

Others CPV Codes
  • Window-cleaning services
    90911300-9
  • School cleaning services
    90919300-5
Project adress

Region (NUTS code): DE600 Hamburg

Deutschland-Hamburg: Gebäudereinigung

2022/S 164-465409

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Finanzbehörde Hamburg
Postanschrift: Gänsemarkt 36
Ort: Hamburg
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Postleitzahl: 20354
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Albers, Linda Marie
E-Mail: ausschreibungen@fb.hamburg.de
Telefon: +49 40428231386
Fax: +49 40427310686
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://hamburg.de/fb/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://fbhh-evergabe.web.hamburg.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/24057e79-1cde-4acd-b9d1-855c18fe3fb6
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres

Referenznummer der Bekanntmachung: FB2022001401
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200 Gebäudereinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausgeschrieben ist die Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres. Die Unterhaltsreinigung umfasst die Reinigung eines Flächenbaues (Verwaltung, Pausenhalle und 3 Klassentrakten), drei Pavillons und einem mobilen Klassengebäude von insgesamt rd. 3.153 qm. Zudem umfasst die Unterhaltsreinigung die Reinigung einer Sporthalle von rd. 611 qm sowie einer Gymnastikhalle von rd. 315 qm zzgl. der Ferienreinigungen. Die Glasreinigung umfasst eine Außenglasfläche und Vordächer von rund 1.457 qm zzgl. der Innenglasflächen und Rahmen sowie weiteren Innenglasflächen von rund 133 qm. Die Ausschreibung der Reinigungsdienstleistungen in diesem Objekt erfolgt als Gesamtvergabe. Auf eine Losbildung wird verzichtet.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300 Fensterreinigung
90919300 Reinigung von Schulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE600 Hamburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausgeschrieben ist die Glas- und Gebäudereinigung in der Förderschule Nymphenweg, Zweigstelle Hausbruch, Hausbrucher Bahnhofstraße 19, 21147 Hamburg ab dem 01.06.2023 bis auf weiteres. Die Unterhaltsreinigung umfasst die Reinigung eines Flächenbaues (Verwaltung, Pausenhalle und 3 Klassentrakten), drei Pavillons und einem mobilen Klassengebäude von insgesamt rd. 3.153 qm. Zudem umfasst die Unterhaltsreinigung die Reinigung einer Sporthalle von rd. 611 qm sowie einer Gymnastikhalle von rd. 315 qm zzgl. der Ferienreinigungen. Die Glasreinigung umfasst eine Außenglasfläche und Vordächer von rund 1.457 qm zzgl. der Innenglasflächen und Rahmen sowie weiteren Innenglasflächen von rund 133 qm. Die Ausschreibung der Reinigungsdienstleistungen in diesem Objekt erfolgt als Gesamtvergabe. Auf eine Losbildung wird verzichtet.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Leistung / Gewichtung: 50
Kostenkriterium - Name: Gesamtpreis / Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Leistungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/10/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 01/06/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/10/2022
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Finanzbehörde
Postanschrift: Postfach 30 17 41
Ort: Hamburg
Postleitzahl: 20306
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@fb.hamburg.de
Telefon: +49 40428231690
Fax: +49 40427923080
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/08/2022