KW Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung / Los 3 - Stahlwasserbau Published by Tenders Electronic Daily

KW Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung / Los 3 - Stahlwasserbau

Application deadline

24.10.2022, 11:00 hour

Procedure

Open procedure

Order type

Construction contract

Main CPV code
  • Hydro-electric plant construction work
    45251120-8
Language

German

Contracting authority / owner

CKW AG
Täschmattstrasse 4
6015 Luzern
Switzerland
E-Mail: hans-juergen.kuehn@ckw.ch
Website: https://www.simap.ch

assignment

Kraftwerk Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung u.a. mit•Planung, Herstellung und Lieferung von:oEinlegeteile für Stahlwasserbauteile (Schützen usw.)oRechen, Schützen und optional DammbalkenoRechenreinigungsanlage inkl. SteuerungoStahlwasserbauteile zum FischleitsystemoZugehörige Aggregate und Antriebe, Verrohrung und Verkabelung•Montage, Inbetriebnahme, Schulung Betriebspersonal und Schlussdokumentation
Kraftwerk Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung u.a. mit•Planung, Herstellung und Lieferung von:oEinlegeteile für Stahlwasserbauteile (Schützen usw.)oRechen, Schützen und optional DammbalkenoRechenreinigungsanlage inkl. SteuerungoStahlwasserbauteile zum FischleitsystemoZugehörige Aggregate...
Show more

Description of procurement /scope of services

Kraftwerk Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung u.a. mit•Planung, Herstellung und Lieferung von:oEinlegeteile für Stahlwasserbauteile (Schützen usw.)oRechen, Schützen und optional DammbalkenoRechenreinigungsanlage inkl. SteuerungoStahlwasserbauteile zum FischleitsystemoZugehörige Aggregate und Antriebe, Verrohrung und Verkabelung•Montage, Inbetriebnahme, Schulung Betriebspersonal und Schlussdokumentation
Kraftwerk Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung u.a. mit•Planung, Herstellung und Lieferung von:oEinlegeteile für Stahlwasserbauteile (Schützen usw.)oRechen, Schützen und optional DammbalkenoRechenreinigungsanlage inkl. SteuerungoStahlwasserbauteile zum FischleitsystemoZugehörige Aggregate...
Show more

Project adress

Region (NUTS code): CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Das bestehende Kraftwerk (KW) Emmenweid liegt in Littau an der Kleinen Emme, Kanton Luzern.

die Schweiz-Luzern: Bau von Wasserkraftwerken

2022/S 163-462616

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: CKW AG
Postanschrift: Täschmattstrasse 4
Ort: Luzern
NUTS-Code: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera
Postleitzahl: 6015
Land: Schweiz
Kontaktstelle(n): Hans Jürgen Kühn
E-Mail: hans-juergen.kuehn@ckw.ch
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.simap.ch
I.3)Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1280939
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Offizielle Bezeichnung: CKW AG
Postanschrift: Rathausen 1
Ort: Emmen
Postleitzahl: 6032
Land: Schweiz
Kontaktstelle(n): Hans Jürgen Kühn
E-Mail: hans-juergen.kuehn@ckw.ch
NUTS-Code: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.simap.ch
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

KW Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung / Los 3 - Stahlwasserbau

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45251120 Bau von Wasserkraftwerken
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Kraftwerk Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung u.a. mit

•Planung, Herstellung und Lieferung von:

oEinlegeteile für Stahlwasserbauteile (Schützen usw.)

oRechen, Schützen und optional Dammbalken

oRechenreinigungsanlage inkl. Steuerung

oStahlwasserbauteile zum Fischleitsystem

oZugehörige Aggregate und Antriebe, Verrohrung und Verkabelung

•Montage, Inbetriebnahme, Schulung Betriebspersonal und Schlussdokumentation

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera
Hauptort der Ausführung:

Das bestehende Kraftwerk (KW) Emmenweid liegt in Littau an der Kleinen Emme, Kanton Luzern.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kraftwerk Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung u.a. mit

•Planung, Herstellung und Lieferung von:

oEinlegeteile für Stahlwasserbauteile (Schützen usw.)

oRechen, Schützen und optional Dammbalken

oRechenreinigungsanlage inkl. Steuerung

oStahlwasserbauteile zum Fischleitsystem

oZugehörige Aggregate und Antriebe, Verrohrung und Verkabelung

•Montage, Inbetriebnahme, Schulung Betriebspersonal und Schlussdokumentation

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 1
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungskriterien:

Für die Prüfung der Eignung der Anbieter gelten folgende Kriterien, deren vollständige Erfüllung durch entsprechende Nachweise erbracht werden muss. Es müssen alle genannten Kriterien erfüllt werden. Die Eignung ist bezüglich des Anbieters und der von ihm beigezogenen Subunternehmer für die von diesen zu erbringenden Arbeiten zu belegen. Anbieter, welche die Eignungskriterien nicht erfüllen, können aus dem Vergabe-verfahren ausgeschlossen wer-den. Die Eignungskriterien werden mit erfüllt/nicht erfüllt bewertet. Es gelten folgende Eignungskriterien:

Finanzielle Eignung des Anbieters:

oNachweis über die Eignung aus finanzieller und wirtschaftlicher Sicht (z.B. Geschäftsbericht, Jahresrechnung, aktueller Handelsregisterauszug, aktueller Betreibungsregisterauszug, Steuerauskunft, Bonitätsauskunft, Haftpflichtversicherung).

Qualifikation der ausgeschriebenen Leistungen:

oNachweis des Anbieters über seine Infrastruktur, seine Organisation, seine Kapazität, sein Know-how und seine Erfahrungen aus vergleichbaren Projekten/Lieferungen/Leistungen, damit die ausgeschriebenen Arbeiten/Lieferungen/Leistungen erbracht werden können (z.B. Beschreibung der Personalkapazität, technische Ressourcen, Fertigungskapazitäten und Ausstattung im Hinblick auf die Erbringung des zu vergebenen Auftrages).

oNachweis über die Realisierung von mindestens einem (1) abgeschlossenen vergleichbaren Projekt in Bezug auf eine Klappe mit seitlichem Antrieb aus den letzten zehn (10) Jahren.

Definition "abgeschlossenes Projekt" := provisorische Abnahme vollzogen

oNachweis über die Realisierung von mindestens drei (3) abgeschlossenen vergleichbaren Projekten in Bezug auf ein Sperrorgan mit einer Oberfläche von mindestens 35-45m2 aus den letzten zehn (10) Jahren.

Definition "abgeschlossenes Projekt" := provisorische Abnahme vollzogen

oNachweis über die Realisierung von mindestens drei (3) abgeschlossenen vergleichbaren Projekten in Bezug auf eine RRM mit horizontalem Rechen aus den letzten zehn (10) Jahren.

Definition "abgeschlossenes Projekt" := provisorische Abnahme vollzogen

oNachweis über die Erfahrung und Qualifikation der Schlüsselpersonen (Projektleiter, Technischer Leiter/Projektingenieur Stahlwasserbau und Montageleiter) aus vergleichbaren Referenzen in den letzten fünf Jahren inkl. Lebensläufe.

oEs werden nur Anbieter berücksichtigt, die in diesem Bereich tätig sind.

Qualitätsmanagement:

oNachweise über gültige ISO Zertifikate nach ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 oder von vergleichbaren QS-Systemen.

Termintreue

oNachweis des Anbieters über die Einhaltung des übergeordneten Terminplans. Der Anbieter hat einen detaillierten Durchlaufplan mit wesentlichen Meilensteinen wie z.B. Beschaffung, Fertigungs- und Montagestart für sein Los abzugeben

Muss-Kriterien / Teilnahmevoraussetzungen:

Das Angebot hat alle nachfolgenden Muss-Kriterien zu erfüllen. Die Nichteinhaltung der genannten Muss-Kriterien bzw. das Nichterbringen der entsprechenden Nachweise kann zum Ausschluss des Anbieters aus dem Vergabeverfahren führen. Die Muss-Kriterien werden mit erfüllt/nicht erfüllt bewertet. Es gelten folgende Muss-Kriterien:

Termingerechte Einreichung des Angebots.

Das Angebot muss verbindlich sein.

Das Angebot muss 6 Monate über den Termin der Offertöffnung hinaus ohne Preisanpassung gültig sein.

Preisangebot in Schweizer Franken (CHF), keine Anbindung an einen Fremdwährungskurs.

Der Anbieter ist für das gesamte ausgeschriebene Leistungspaket verantwortlich. CKW will einen Gesamtverantwortlichen. Teilangebote sind nicht zugelassen.

CKW erwartet ein Gesamtangebot. Sämtliche Optionen müssen angeboten werden.

Vollständiges und konformes Ausfüllen sowie Unterzeichnen der Formulare gemäss den Beilagen zu den Ausschreibungsunterlagen.

Einreichung des Angebots mit allen Beilagen und verlangten Unterlagen in deutscher Sprache. Ausgenommen sind allfällige nicht in deutscher Sprache verfügbare Unterlagen wie Firmenstruktur und Organisation, Geschäftsberichte, Qualitätssicherungssystem oder Produktbeschreibungen. Diese können in englischer Sprache geliefert werden.

Das Angebot ist in einem (1) Papierexemplar und einem (1) Exemplar auf einem elektronischen Datenträger (USB-Stick) schriftlich einzureichen.

Original und elektronischer Datenträger müssen übereinstimmen.

Anerkennung der rechtlichen und kommerziellen Vertragsbedingungen und des Werkvertrages gemäss Beilage zu den Ausschreibungsunterlagen. Verzicht auf eigene Geschäftsbedingungen.

Der Kodex für Geschäftspartner von CKW muss unterschrieben dem Angebot beigelegt werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CKW müssen unterschrieben dem Angebot beigelegt werden.

Für die Zustellung von Ausschreibungsunterlagen und der mit der Ausschreibung verbundenen Schreiben und Entscheide wird ein Zustelldomizil in der Schweiz verlangt. Der Firmensitz muss nicht in die Schweiz verlegt werden.

Erfüllung der im Teil 3. Leistungsanforderungen bezeichneten Spezifikationen/technischen Anforderungen bzw. Nachweis der Gleichwertigkeit bei Abweichen davon.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/10/2022
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/10/2022
Ortszeit: 11:00
Ort:

CKW Rathausen 1, 6032 Emmen

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Anbieter, die ein Angebot eingereicht haben, sind zur Offertöffnung zugelassen. Über die Offertöffnung wird ein Protokoll aufgenommen. Es wird den beteiligten Anbieterinnen kostenlos abgegeben bzw. zugestellt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Verhandlungen: Anmeldung für obligatorische Begehung Die Anmeldung zur obligatorischen Begehung ist unter Angabe der Namen der teilnehmenden Personen bis spätestens 09.09.2022, 18:00 Uhr, an die nachfolgende Adresse zu richten. Anmeldungen, die nach dem 09.09.2022, 18:00 Uhr eingehen, werden nicht berücksichtigt. CKW AG Hans Jürgen Kühn / FSB Postfach 6002 Luzern E-Mail: [hans-juergen.kuehn@ckw.ch] Obligatorische Begehung Die Begehung ist obligatorisch und findet statt am 16.09.2022, 13:00 Uhr. Besammlungsort: Stauwehr Kraftwerk Emmenweid – Details werden mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben Der Anbieter ist verpflichtet, pünktlich zur Begehung zu erscheinen und während der gesamten Begehung anwesend zu sein, ansonsten kann der Anbieter vom Verfahren ausgeschlossen werden. Der Auftraggeber führt ausserhalb dieses Datums keine Begehungen durch.

Sonstige Angaben: Verhandlungen mit allen oder mit einzelnen Anbieterinnen über Preise, Preisnachlässe oder damit zusammenhängende Änderungen des Leistungsinhalts sowie Abgebotsrunden sind gemäss § 15 öBG Luzern unzulässig. Die Vergabestelle kann von den Anbieten-den Erläuterungen zu deren Eignung und deren Angebot einholen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit Publikation beim Kantonsgericht Luzern, 4.Abteilung, Obergrundstrasse 46, Postfach 3569, 6002 Luzern, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzureichen. Die angefochtene Ausschreibung und die vorhandenen Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Adresse für die persönliche Abgabe oder den Versand per Paketpost durch die Schweizerische Post oder den Versand durch einen Kurierdienst: Hans Jürgen Kühn / FSB CKW AG KW Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung / Los 3 - Stahlwasserbau Rathausen 1 6032 Emmen Adresse für den Versand per Briefpost durch die Schweizerische Post: Hans Jürgen Kühn / FSB CKW AG KW Emmenweid – Erneuerung Wehr & Sanierung / Los 3 - Stahlwasserbau Postfach 6002 Luzern Der Eingabetermin ist mit dem Termin der Offertöffnung identisch. Damit die CKW AG die Offertöffnung vorbereiten und effizient abwickeln kann, sollte das Angebot rechtzeitig vor dem Offertöffnungstermin bei der erwähnten Eingabestelle (die Ein-gabestellen sind für „persönliche Abgabe/Paketpost/Kurierdienst“ und „Briefpost“ unterschiedlich) eingegangen oder abgegeben worden sein. Angebote, die zum Zeitpunkt der Offertöffnung nicht vorliegen, werden vom Verfahren ausgeschlossen und ungeöffnet an den Anbieter retourniert. Das Risiko, dass das Angebot nicht rechtzeitig eintrifft, liegt beim Anbieter.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 20.08.2022 , Dok. 1280939Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 30.09.2022.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab22.08.2022bis 02.09.2022

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Postfach
Ort: St. Gallen
Postleitzahl: 9023
Land: Schweiz
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/08/2022