Bauliche Neugestaltung CFFK, Haus 18, Los 5: Starkstrom Published by Tenders Electronic Daily

Bauliche Neugestaltung CFFK, Haus 18, Los 5: Starkstrom

Application deadline

20.08.2020, 15:00 hour

Procedure

Open procedure

Order type

Construction contract

Main CPV code
  • Electrical wiring and fitting work
    45311000-0
Language

German

Contracting authority / owner

Helios Kliniken Schwerin GmbH
Wismarsche Straße 393-397
19055 Schwerin
Germany
E-Mail: technik-vergabestelle.schwerin@helios-gesundheit.de
Website: www.helios-gesundheit.de

assignment

Die Gebäude der Carl-Friedrich-Flemming Klinik wurden in mehreren Bauphasen von 1824-1913 zur Unterbringung von Geisteskranken errichtet. Die Baumaßnahme Haus 18 beschreibt einen Neubau, und einen Bestandsbau die miteinander verbunden werden. Der Bestandsbau ist ebenfalls Gegenstand dieser Ausschreibung. Beide Bauteile, werden über eine bereits neu hergestellte Einspeisung versorgt. Die Versorgung erfolgt aus der Bestands- NSHV über Außenkabel. Die Gebäude der Carl-Friedrich-Flemming Klinik wurden in mehreren Bauphasen von 1824-1913 zur Unterbringung von Geisteskranken errichtet. Die Baumaßnahme Haus 18 beschreibt einen Neubau, und einen Bestandsbau die miteinander verbunden werden. Der Bestandsbau ist ebenfalls Gegenstand dieser Ausschreibung.... Show more

Description of procurement /scope of services

Diese bestehen aus der Errichtung einer Gebäudehauptverteilung GHV mit Umschalteinrichtung nach EN DIN VDE 0100-71 zwischen AV Netz (Sammelschiene 630 A) und SV Netz (Sammelschiene 250 A, den 11 Stück Unterverteilern AV und SV, deren Zuleitung und Trassen. Die gesamte Elektroinstallation einschließlich Beleuchtung wird ebenfalls neu errichtet. Das Bestandsgebäude Haus 18 ist/wird komplett entkernt und steht für eine komplette Neuinstallation zur Verfügung.— 250 m Kabel und Leitungen zwischen 10 und 50 qmm; — 9 500 m Kabel und Leitungen zwischen 1,5 und 6 qmm; — 400 m Kabeltrasse mit und ohne Funktionserhalt;— 450 Stück Installationsgeräte Elektrische Armaturen; — 360 Stück Leuchten; — 10 Stück Außenleuchten. Diese bestehen aus der Errichtung einer Gebäudehauptverteilung GHV mit Umschalteinrichtung nach EN DIN VDE 0100-71 zwischen AV Netz (Sammelschiene 630 A) und SV Netz (Sammelschiene 250 A, den 11 Stück Unterverteilern AV und SV, deren Zuleitung und Trassen. Die gesamte Elektroinstallation einschließlich... Show more

Project adress

Region (NUTS code): DE804 Schwerin, Kreisfreie Stadt
SchwerinDEUTSCHLAND

Deutschland-Schwerin: Installation von Elektroanlagen

2020/S 141-345817

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Helios Kliniken Schwerin GmbH
Postanschrift: Wismarsche Straße 393-397
Ort: Schwerin
NUTS-Code: DE804 Schwerin, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 19055
Land: Deutschland
E-Mail: technik-vergabestelle.schwerin@helios-gesundheit.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.helios-gesundheit.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.de/unterlagen/2287376/zustellweg-auswaehlen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Juristische Personen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bauliche Neugestaltung CFFK, Haus 18, Los 5: Starkstrom

Referenznummer der Bekanntmachung: 20 / 18 - 05
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45311000 Installation von Elektroanlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Gebäude der Carl-Friedrich-Flemming Klinik wurden in mehreren Bauphasen von 1824-1913 zur Unterbringung von Geisteskranken errichtet. Die Baumaßnahme Haus 18 beschreibt einen Neubau, und einen Bestandsbau die miteinander verbunden werden. Der Bestandsbau ist ebenfalls Gegenstand dieser Ausschreibung. Beide Bauteile, werden über eine bereits neu hergestellte Einspeisung versorgt. Die Versorgung erfolgt aus der Bestands- NSHV über Außenkabel.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE804 Schwerin, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Schwerin

DEUTSCHLAND

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Diese bestehen aus der Errichtung einer Gebäudehauptverteilung GHV mit Umschalteinrichtung nach EN DIN VDE 0100-71 zwischen AV Netz (Sammelschiene 630 A) und SV Netz (Sammelschiene 250 A, den 11 Stück Unterverteilern AV und SV, deren Zuleitung und Trassen. Die gesamte Elektroinstallation einschließlich Beleuchtung wird ebenfalls neu errichtet. Das Bestandsgebäude Haus 18 ist/wird komplett entkernt und steht für eine komplette Neuinstallation zur Verfügung.

— 250 m Kabel und Leitungen zwischen 10 und 50 qmm;

— 9 500 m Kabel und Leitungen zwischen 1,5 und 6 qmm;

— 400 m Kabeltrasse mit und ohne Funktionserhalt;

— 450 Stück Installationsgeräte Elektrische Armaturen;

— 360 Stück Leuchten;

— 10 Stück Außenleuchten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/10/2020
Ende: 31/05/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Mitglied Berufsgenossenschaft, Nachweis Eintragung Berufsregister + Handelsregister, Auszug aus dem Gewerbezentralregister, Eigenerklärung.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/08/2020
Ortszeit: 15:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/08/2020
Ortszeit: 15:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Johannes-Stelling-Straße 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
21/07/2020