Rahmenvertrag für die Unterhalts- und Glasreinigung, Filiale Augsburg Published by Tenders Electronic Daily

Rahmenvertrag für die Unterhalts- und Glasreinigung, Filiale Augsburg

Application deadline

30.05.2022, 10:00 hour

Procedure

Open procedure

Order type

Provision of services.

Main CPV code
  • Cleaning services
    90910000-9
Language

German

Contracting authority / owner

Deutsche Bundesbank, Beschaffungszentrum
Taunusanlage 5
60329 Frankfurt am Main
Germany
E-Mail: Beschaffungszentrum@bundesbank.de
Website: www.bundesbank.de

assignment

Unterhalts- und Glasreinigung (jeweils inkl. Sonderreinigung) für die Deutsche Bundesbank, Filiale Augburg

Lots 1

Job / name

Unterhaltsreinigung

Description of procurement /scope of services

Unterhaltsreinigung inkl. Sonderreinigungen (u. a. Brunne, Grundreinigung/Einölung Parkettboden, Apartments, etc.) im Dienstgebäude der Filiale AugsburgJahresreinigungsfläche Unterhaltsreinigung: ca. 474.652,32 m²(vgl. B1 Anlage 1, B1 Anlage 3, B1 Anlage 5 und B1 Anlage 10)

Others CPV Codes
  • Building-cleaning services
    90911200-8
Project adress

Region (NUTS code): DE271 Augsburg, Kreisfreie Stadt
Deutsche Bundesbank Filiale Augsburg Wolfsgäschen 1 86153 Augsburg

Lots 2

Job / name

Glasreinigung

Description of procurement /scope of services

Glasreinigung inkl. Sonderreinigung (u. a. Tore, Lamellen, Attikableche, Glasbausteine, etc.) im Dienstgebäude der Filiale Augsburg:Jahresreinigungsflächen Glas: einseitig gemessen ca. 15.735,81 m²(vgl. B1 Anlage 2, B1 Anlage 4, B1 Anlage 8 und B1 Anlage 9)

Others CPV Codes
  • Window-cleaning services
    90911300-9
Project adress

Region (NUTS code): DE271 Augsburg, Kreisfreie Stadt
Deutsche Bundesbank Filiale Augsburg Wolfsgäschen 1 86153 Augsburg

Deutschland-Frankfurt am Main: Reinigungsdienste

2022/S 087-236754

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Bundesbank, Beschaffungszentrum
Postanschrift: Taunusanlage 5
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60329
Land: Deutschland
E-Mail: Beschaffungszentrum@bundesbank.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.bundesbank.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y63RUZ0/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y63RUZ0
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag für die Unterhalts- und Glasreinigung, Filiale Augsburg

Referenznummer der Bekanntmachung: 21/0008231
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90910000 Reinigungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Unterhalts- und Glasreinigung (jeweils inkl. Sonderreinigung) für die Deutsche Bundesbank, Filiale Augburg

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE271 Augsburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Deutsche Bundesbank Filiale Augsburg Wolfsgäschen 1 86153 Augsburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung inkl. Sonderreinigungen (u. a. Brunne, Grundreinigung/Einölung Parkettboden, Apartments, etc.) im Dienstgebäude der Filiale Augsburg

Jahresreinigungsfläche Unterhaltsreinigung: ca. 474.652,32 m²

(vgl. B1 Anlage 1, B1 Anlage 3, B1 Anlage 5 und B1 Anlage 10)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glasreinigung

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300 Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE271 Augsburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Deutsche Bundesbank Filiale Augsburg Wolfsgäschen 1 86153 Augsburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung inkl. Sonderreinigung (u. a. Tore, Lamellen, Attikableche, Glasbausteine, etc.) im Dienstgebäude der Filiale Augsburg:

Jahresreinigungsflächen Glas: einseitig gemessen ca. 15.735,81 m²

(vgl. B1 Anlage 2, B1 Anlage 4, B1 Anlage 8 und B1 Anlage 9)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung zur Eignung, Vordruck 11078 II, gem. C4:

1. Registereintragungen, Ziff. 5:

Angaben über die Eintragung im Handelsregister/Berufsregister mit Angabe des Amtsgerichtes sowie der Registernummer, Handwerksrolle, Industrie- und Handelskammer, Berufsregister.

Ggf. entsprechende Bescheinigungen vorlegen (in der Bundesrepublik Deutschland z. B. Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug, Eintragung in der Handwerksrolle bzw. Handwerkskarte oder ein Berufsregister, bei ausländischen Bewerbern Unterlagen gemäß § 44 VgV).

2. Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft, Ziff. 10:

Ggf. Vorlage einer Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zur Eignung, Vordruck 11078 II, gem. C4:

1. Angaben zum Umsatz, Ziff. 1:

Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft die mit der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils der gemeinsam mit anderen Unternehmen aufgeführten Leistungen.

2. Angaben zu Insolvenzverfahren und Liquidation, Ziff. 6

3. Angaben zu Versicherungen, Ziff. 7

Ggf. Vorlage einer Bestätigung der Versicherung.

4. Angaben, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber/Bieter in Frage stellt, Ziff. 8

5. Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung, Ziff. 9

Ggf. Vorlage einer Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

zu 3:

- Personen- und Sachschäden pauschal 3 Mio. EUR pro Schadensfall,

- Vermögens- und Bearbeitungsschäden (Tätigkeitsschäden) pauschal 100.000 EUR pro Schadensfall

- Schlüsselrisiko pauschal 30.000 EUR pro Schadensfall

Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Jahres beträgt das Zweifache dieser Deckungssummen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zur Eignung, Vordruck 11078 II, gem. C4:

1. Angaben zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, Ziff. 2:

Eigenerklärung, dass in den letzten drei Jahren vergleichbare Leistungen ausgeführt worden sind. Falls das Angebot in die engere Wahl kommt, Vorlage von drei Referenznachweisen aus den letzten drei Jahren mit mind. den folgenden Angaben: Ansprechpartner (unter Angabe von Telefonnummer und Adresse), Art der ausgeführten Leistung, Auftragssumme, Ausführungszeitraum, stichwortartige Benennung des mit eigenem Personal ausgeführten maßgeblichen Leistungsumfanges, Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße Ausführung der Leistung.

2. Angaben zu Arbeitskräften, Ziff. 3:

Eigenerklärung: Angaben zu Arbeitskräften der letzten 3 Kalenderjahre.

3. Weitere Unterlagen, Ziff. 4:

Allgemeine Informationen über das Unternehmen.

4. Weitere Unterlagen, Ziff. 4:

Vollständig ausgefüllter und beantworteter Fragenkatalog C3 für die Unterhalts- (Los 1) Anlage 1 und Glasreinigung (Los 2) Anlage 2.

5. Weitere Unterlagen, Ziff. 4:

Zertifikat als Nachweis über die Erfüllung der Anforderungen an ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 ff oder eines gleichwertigen Qualitätsmanagements während der gesamten Vertragslaufzeit.

6. Weitere Unterlagen, Ziff. 4:

Zertifikat als Nachweis über die Erfüllung der Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 ff oder eines gleichwertigen Umweltmanagementsystems während der gesamten Vertragslaufzeit.

7. Weitere Unterlagen, Ziff. 4:

Eigenerklärung, dass der Auftragnehmer sicherstellt, dass der/die Objektleiter/in (oder dessen jeweilige(r) Vertreter/in) bei normalen Verkehrsbedingungen spätestens 2 Stunden nach Anruf an Werktagen (Montag bis Freitag) am Erfüllungsort sein kann.

8. Weitere Unterlagen, Ziff. 4:

Eigenerklärung, dass der Auftragnehmer die einschlägigen Vorschriften des Arbeitnehmerentsendegesetzes (AEntG) und des für allgemeinverbindlich erklärten Tarifvertrages zur Regelung der Mindestlöhne für gewerbliche Arbeitnehmer in der Gebäudereinigung in der Bundesrepublik Deutschland bekannt sind und von ihm beachtet werden.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

zu 4.:

Unterhaltsreinigung Los 1 (Mindestpunktzahl 62 von 77 Punkten) und

Glasreinigung Los 2 (Mindestpunktzahl 54 von 68 Punkten)

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Der Auftragnehmer hat dafür zu sorgen, dass im Auftragsfall eine ausreichende Anzahl

zuverlässigkeitsüberprüfter Reinigungskräfte zur Verfügung steht.

Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:

Gesamtschuldnerische Haftung der an der Bietergemeinschaft Beteiligten. Ein Mitglied der Bietergemeinschaft

ist als bevollmächtigter Vertreter für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages zu benennen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/05/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/08/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/05/2022
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen stehen auf der Vergabeplattform https://www.dtvp.de/ zum Download zur Verfügung.

Die gesamte Kommunikation zwischen Bieter und Vergabestelle wird über das Modul "Bieterkommunikation" der Vergabeplattform abgewickelt.

Angebote sind über die Vergabeplattform im entsprechenden Projektraum über das Bietertool im Reiter "Angebote" einzureichen.

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y63RUZ0

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es gilt eine Frist von 15 Kalendertagen gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Bundesbank, Leiter des Beschaffungszentrums
Postanschrift: Wilhelm-Epstein-Straße 14
Ort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60431
Land: Deutschland
Internet-Adresse: www.bundesbank.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/04/2022