Auslobungsunterlagen freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb: Rue de l‘Alzette und angrenzende Innenstadtbereiche in Esch-sur-Alzette Published by Tenders Electronic Daily

Auslobungsunterlagen freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb: Rue de l‘Alzette und angrenzende Innenstadtbereiche in Esch-sur-Alzette

Application deadline

13.05.2022, 10:00 hour

Procedure

Restricted procedure

Order type

Provision of services.

Main CPV code
  • Urban planning and landscape architectural services
    71400000-2
Language

German

Contracting authority / owner

Administration communale d'Esch-sur-Alzette
Hôtel de Ville
4002 Esch-sur-Alzette
Luxembourg
E-Mail: lucien.malano@villeesch.lu
Website: https://esch.lu

assignment

Das primäre Ziel des freiraumplanerischen Wettbewerbs ist die funktionale und gestalterische Erneuerung der Rue de l’Alzette. Der bereits angestoßene Revitalisierungsprozess soll fortgeführt, die Wünsche und Ideen aus der Bürger:innenbeteiligung beachtet und die Innenstadt zukunftsfähig gestaltet werden. Im Vorfeld des Wettbewerbsverfahrens wurde zudem durch eine umfassende Einbindung von Entscheidungsträger:n:innen aus Politik und Fachverwaltung ein breiter Zielkonsens erarbeitet. Der Zielkonsens spiegelt sich in einem umfassenden Zielkatalog wider, der eine realistische gut strukturierte Grundlage zur Erarbeitung der Konzeption darstellt. Die freiraumplanerische Ausrichtung des Wettbewerbs verfolgt das Ziel, eine robuste Basis für den Umbau der Rue de l‘Alzette herzustellen. Hierdurch soll verhindert werden, dass im Nachgang des Wettbewerbs und im Vorfeld der Ausführungsphase umfangreiche konzeptionelle Änderungen nötig werden.
Das primäre Ziel des freiraumplanerischen Wettbewerbs ist die funktionale und gestalterische Erneuerung der Rue de l’Alzette. Der bereits angestoßene Revitalisierungsprozess soll fortgeführt, die Wünsche und Ideen aus der Bürger:innenbeteiligung beachtet und die Innenstadt zukunftsfähig gestaltet...
Show more

Description of procurement /scope of services

Das primäre Ziel des freiraumplanerischen Wettbewerbs ist die funktionale und gestalterische Erneuerung der Rue de l’Alzette. Der bereits angestoßene Revitalisierungsprozess soll fortgeführt, die Wünsche und Ideen aus der Bürger:innenbeteiligung beachtet und die Innenstadt zukunftsfähig gestaltet werden. Im Vorfeld des Wettbewerbsverfahrens wurde zudem durch eine umfassende Einbindung von Entscheidungsträger:n:innen aus Politik und Fachverwaltung ein breiter Zielkonsens erarbeitet. Der Zielkonsens spiegelt sich in einem umfassenden Zielkatalog wider, der eine realistische gut strukturierte Grundlage zur Erarbeitung der Konzeption darstellt. Die freiraumplanerische Ausrichtung des Wettbewerbs verfolgt das Ziel, eine robuste Basis für den Umbau der Rue de l‘Alzette herzustellen. Hierdurch soll verhindert werden, dass im Nachgang des Wettbewerbs und im Vorfeld der Ausführungsphase umfangreiche konzeptionelle Änderungen nötig werden.
Das primäre Ziel des freiraumplanerischen Wettbewerbs ist die funktionale und gestalterische Erneuerung der Rue de l’Alzette. Der bereits angestoßene Revitalisierungsprozess soll fortgeführt, die Wünsche und Ideen aus der Bürger:innenbeteiligung beachtet und die Innenstadt zukunftsfähig gestaltet...
Show more

Others CPV Codes
  • Urban planning and landscape architectural services
    71400000-2
Project adress

Region (NUTS code): LU00 Luxembourg

Luxemburg-Esch-sur-Alzette: Stadtplanung und Landschaftsgestaltung

2022/S 060-157073

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Administration communale d'Esch-sur-Alzette
Postanschrift: Hôtel de Ville
Ort: Esch-sur-Alzette
NUTS-Code: LU00 Luxembourg
Postleitzahl: 4002
Land: Luxemburg
Kontaktstelle(n): Direction Travaux Municipaux / M. Lucien Malano
E-Mail: lucien.malano@villeesch.lu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://esch.lu
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://pmp.b2g.etat.lu/?page=entreprise.EntrepriseDetailsConsultation&id=524328&orgAcronyme=t5y
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://pmp.b2g.etat.lu/?page=entreprise.EntrepriseDetailsConsultation&id=524328&orgAcronyme=t5y
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://pmp.b2g.etat.lu/?page=entreprise.EntrepriseDetailsConsultation&id=524328&orgAcronyme=t5y
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Auslobungsunterlagen freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb: Rue de l‘Alzette und angrenzende Innenstadtbereiche in Esch-sur-Alzette

Referenznummer der Bekanntmachung: 2200642
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71400000 Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das primäre Ziel des freiraumplanerischen Wettbewerbs ist die funktionale und gestalterische Erneuerung der Rue de l’Alzette. Der bereits angestoßene Revitalisierungsprozess soll fortgeführt, die Wünsche und Ideen aus der Bürger:innenbeteiligung beachtet und die Innenstadt zukunftsfähig gestaltet werden. Im Vorfeld des Wettbewerbsverfahrens wurde zudem durch eine umfassende Einbindung von Entscheidungsträger:n:innen aus Politik und Fachverwaltung ein breiter Zielkonsens erarbeitet. Der Zielkonsens spiegelt sich in einem umfassenden Zielkatalog wider, der eine realistische gut strukturierte Grundlage zur Erarbeitung der Konzeption darstellt. Die freiraumplanerische Ausrichtung des Wettbewerbs verfolgt das Ziel, eine robuste Basis für den Umbau der Rue de l‘Alzette herzustellen. Hierdurch soll verhindert werden, dass im Nachgang des Wettbewerbs und im Vorfeld der Ausführungsphase umfangreiche konzeptionelle Änderungen nötig werden.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71400000 Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU00 Luxembourg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das primäre Ziel des freiraumplanerischen Wettbewerbs ist die funktionale und gestalterische Erneuerung der Rue de l’Alzette. Der bereits angestoßene Revitalisierungsprozess soll fortgeführt, die Wünsche und Ideen aus der Bürger:innenbeteiligung beachtet und die Innenstadt zukunftsfähig gestaltet werden. Im Vorfeld des Wettbewerbsverfahrens wurde zudem durch eine umfassende Einbindung von Entscheidungsträger:n:innen aus Politik und Fachverwaltung ein breiter Zielkonsens erarbeitet. Der Zielkonsens spiegelt sich in einem umfassenden Zielkatalog wider, der eine realistische gut strukturierte Grundlage zur Erarbeitung der Konzeption darstellt. Die freiraumplanerische Ausrichtung des Wettbewerbs verfolgt das Ziel, eine robuste Basis für den Umbau der Rue de l‘Alzette herzustellen. Hierdurch soll verhindert werden, dass im Nachgang des Wettbewerbs und im Vorfeld der Ausführungsphase umfangreiche konzeptionelle Änderungen nötig werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/05/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch, Französisch

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Alle Teilnahmebedingungen sind auf den Dokumenten auffindbar. Die Dokumente müssen über den "Portail des marchés publics" heruntergeladen werden (www.pmp.lu). Administration communale d'Esch-sur-Alzette Die Teilnahmebewerbungen sind über das „portail des marchés publics" elektronisch einzureichen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Juridictions administratives
Ort: Luxembourg
Land: Luxemburg
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/03/2022