Renaturierung Gewässer Orla im Gemeindegebiet 07381 Langenorla Published by Tenders Electronic Daily

Renaturierung Gewässer Orla im Gemeindegebiet 07381 Langenorla

Application deadline

08.06.2022, 10:00 hour

Procedure

Restricted procedure

Order type

Provision of services.

Main CPV code
  • Engineering services
    71300000-1
Language

German

Contracting authority / owner

Gewässerunterhaltungsverband Obere Saale/Orla
Gewerbestraße 6
07806 Neustadt an der Orla
Germany
Tel.: +49 3657390413
E-Mail: schlegel@ifp-management.de
Website: www.guv-oso.de

assignment

Das Gewässer 2. Ordnung Orla ist im Bereich Langenorla mit der größtmöglichen Profilaufweitung versehen werden. Leistungsphase 1 und 2 wurden hierfür bereits erbracht. Gegenstand vorliegender Ausschreibung sind die Leistungsphasen 3 und 4.

Description of procurement /scope of services

Das Gewässer 2. Ordnung Orla ist im Bereich Langenorla mit der größtmöglichen Profilaufweitung versehen werden. Leistungsphase 1 und 2 wurden hierfür bereits erbracht. Gegenstand vorliegender Ausschreibung sind die Leistungsphasen 3 und 4.

Project adress

Region (NUTS code): DEG0K Saale-Orla-Kreis

Deutschland-Neustadt an der Orla: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2022/S 091-250662

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gewässerunterhaltungsverband Obere Saale/Orla
Postanschrift: Gewerbestraße 6
Ort: Neustadt an der Orla
NUTS-Code: DEG0K Saale-Orla-Kreis
Postleitzahl: 07806
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): ifp Management Gmbh
E-Mail: schlegel@ifp-management.de
Telefon: +49 3657390413
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.guv-oso.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y3ER7U6/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y3ER7U6
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Renaturierung Gewässer Orla im Gemeindegebiet 07381 Langenorla

Referenznummer der Bekanntmachung: 0222-G-001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Gewässer 2. Ordnung Orla ist im Bereich Langenorla mit der größtmöglichen Profilaufweitung versehen werden. Leistungsphase 1 und 2 wurden hierfür bereits erbracht. Gegenstand vorliegender Ausschreibung sind die Leistungsphasen 3 und 4.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0K Saale-Orla-Kreis
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Gewässer 2. Ordnung Orla ist im Bereich Langenorla mit der größtmöglichen Profilaufweitung versehen werden. Leistungsphase 1 und 2 wurden hierfür bereits erbracht. Gegenstand vorliegender Ausschreibung sind die Leistungsphasen 3 und 4.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Präsentation des Projektteams / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Darstellung Herangehensweise an das konkrete Projekt / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Beantwortung von Fragen / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Gesamteindruck / Gewichtung: 10
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 19/08/2022
Ende: 28/02/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 3
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

- Durchschnittlicher Umsatz für vergleichbare Leistungen in den letzten 3 Jahren,

- Referenz,

- Berufserfahrung vorgesehener Projektleiter

- Durchschnittliche Beschäftigtenzahl in den letzten 3 Jahren

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

2021 GZ 0040

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Durchschnittlicher jährlicher Umsatz der letzten 3 Geschäftsjahre (netto) für vergleichbare Leistungen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Referenz,

- Berufserfahrung des vorgesehenen Projektleiters im sich bewerbenden Büro,

- Durchschnittliche Beschäftigtenzahl des Unternehmens in den letzten 3 Jahren

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/06/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 17/06/2022
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 19/08/2022

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachung: 06.05.2022

Abgabe Teilnahmeanträge bis: 08.06.2022 um 10:00 Uhr

Versand Angebotsaufforderung: 17.06.2022

Abgabe der Erstangebote bis 18.07.2022 um 10:00 Uhr

Durchführung Präsentationen: 21.07.2022

Aufforderung zur Abgabe verbesserter Angebote: 22.07.2022

Abgabe verbesserter Angebote bis 28.07.2022 um 10:00 Uhr

Information beabsichtigter Zuschlag: 29.07.2022

Zuschlagserteilung: 09.08.2022

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y3ER7U6

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Thüringen
Postanschrift: Jorge-Semprún-Platz 4
Ort: Weimar
Postleitzahl: 99423
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@tlvwa.thueringen.de
Telefon: +49 361573321254
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/05/2022