Schulungsleistungen Projektmanagement Published by Tenders Electronic Daily

Schulungsleistungen Projektmanagement

There are changes or additional information to this announcement. Schulungsleistungen Projektmanagement (21.01.2022 20:29)

Application deadline

31.12.2022, 00:00 hour

Procedure

Open procedure

Order type

Provision of services.

Main CPV code
  • Coaching services
    79998000-6
Language

German

Contracting authority / owner

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Linder Höhe
51147 Köln
Germany
Tel.: +49 22036013635
E-Mail: Dunja.Schwerdtfeger@dlr.de
Website: http://www.dlr.de/DE/Home/home_node.html

assignment

Als Bildungseinrichtung eruiert die Personal- und Organisationsentwicklung (POE) den generellen wie strategischen Weiterbildungsbedarf der Belegschaft des DLR über verschiedene Bedarfserhebungen. Die POE identifiziert relevante Schulungsthemen und entscheidet darüber, welche Themen und Inhalte in welchen Formaten über das DLR-interne Schulungsprogramm der Belegschaft angeboten werden. Die administrative Abwicklung des Schulungsprogramms erfolgt über ein automatisiertes Learning-Management-System.Gegenstand der Leistung ist die Vergabe von Schulungsleistungen im Projektmanagement im Rahmen eines Open-House-Modells mit dem Ziel einer Poolbildung. Werden die Voraussetzungen bezüglich Eignung und Qualifikation (siehe Vergabeunterlagen) erfüllt, erfolgt die Aufnahme in den POE-Pool Projektmanagement. Aus diesem POE-Pool Projektmanagement wählt die Personalentwicklung während der gesamten Laufzeit (bis zu vier Jahre) jeweils fallweise für spezifische Thematiken geeignete Kursleitungen zur Durchführung von Schulungen in Form von Einzelbeauftragungen. Die Anzahl der zu beauftragenden Dienstleistungen ist nicht verbindlich und unterliegt jährlichen Schwankungen.Mit Aufnahme in den Pool erhält jeder Anbieter eine entsprechende losbezogene Rahmenvereinbarung (bis zu vier Jahren). Mit der Aufnahme begründet sich kein Anspruch auf eine bestimmte Mindestauftragsgröße oder auf ein Mindestauftragsvolumen für den Anbieter.Die Schulungsleistungen sind je nach Qualifikationsanspruch themenbezogen in fünf Lose aufgeteilt. Anbieter können sich für ein, mehrere oder alle Lose bewerben. Die Entscheidung über die Zulassung auf mehrere Lose trifft die Personalentwicklung anhand der Qualifikationsnachweise des Anbieters.Die Vertragslaufzeit im Open House beginnt mit dem Tag der Aufnahme in den POE-Pool Projektmanagement (frühestens im Februar 2022). Vertragsende für alle Verträge ist der 31.01.2026.
Als Bildungseinrichtung eruiert die Personal- und Organisationsentwicklung (POE) den generellen wie strategischen Weiterbildungsbedarf der Belegschaft des DLR über verschiedene Bedarfserhebungen. Die POE identifiziert relevante Schulungsthemen und entscheidet darüber, welche Themen und Inhalte in welchen...
Show more

Lots 1

Job / name

Grundlagen Projektmanagement

Description of procurement /scope of services

Schulungen in Grundlagenthemen des allgemeinen Projektmanagements, darunter fallen u.a.- Projektmanagement-Grund-/Aufbauschulungen- Projektmanagement-Kompaktschulungen (35-stündige Schulung als Grundlage für PMI-Zertifizierungen)- Projektmanagement für die Teamassistenz

Others CPV Codes
  • Coaching services
    79998000-6
Project adress

Region (NUTS code): DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

Lots 2

Job / name

Agiles Projektmanagement

Description of procurement /scope of services

Schulungen im Agilen Projektmanagement / Agile Produktentwicklung, darunter fallen u.a.- Scrum- Kanban

Others CPV Codes
  • Coaching services
    79998000-6
Project adress

Region (NUTS code): DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
DLR e.V., Linder Höhe, 51147 Köln

Lots 3

Job / name

Modellbassiertes Systems Engineering

Description of procurement /scope of services

Schulungen im Modelbasierten Systems Engineering, darunter fallen u.a.- Systems Engineering- ECSS im Systems Engineering

Others CPV Codes
  • Coaching services
    79998000-6
Project adress

Region (NUTS code): DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

Lots 4

Job / name

Vertiefungs-/Spezialthemen Projektmanagement

Description of procurement /scope of services

für die Weiterbildung fallen unter die Vertiefungs-/Spezialthemen des Projektmanagements u.a.- PMP Zertifizierungsvorbereitung- Risikomanagement- Anforderungsmanagement- Multiprojektmanagement- Portfoliomanagement

Others CPV Codes
  • Coaching services
    79998000-6
Project adress

Region (NUTS code): DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

Lots 5

Job / name

Drittmittelakquise / Fördermitteleinwerbung Projektmanagement

Description of procurement /scope of services

Schulungen im Sonderbereich Projektmanagement: Drittmittelakquise / Fördermitteleinwerbung, darunter fallen u.a.- wissenschaftliche Antragsstellung im Kontakt von Drittmittelakquise- Nationale Antragstellungen / EU-Antragstellungen

Others CPV Codes
  • Coaching services
    79998000-6
Project adress

Region (NUTS code): DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

Deutschland-Köln: Coaching

2022/S 008-015679

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Postanschrift: Linder Höhe
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 51147
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Dunja Schwerdtfeger
E-Mail: Dunja.Schwerdtfeger@dlr.de
Telefon: +49 22036013635
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.dlr.de/DE/Home/home_node.html
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E81878281
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.subreport.de/E81878281
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Forschungszentrum
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung im Bereich Luft-, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulungsleistungen Projektmanagement

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79998000 Coaching
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Als Bildungseinrichtung eruiert die Personal- und Organisationsentwicklung (POE) den generellen wie strategischen Weiterbildungsbedarf der Belegschaft des DLR über verschiedene Bedarfserhebungen. Die POE identifiziert relevante Schulungsthemen und entscheidet darüber, welche Themen und Inhalte in welchen Formaten über das DLR-interne Schulungsprogramm der Belegschaft angeboten werden. Die administrative Abwicklung des Schulungsprogramms erfolgt über ein automatisiertes Learning-Management-System.

Gegenstand der Leistung ist die Vergabe von Schulungsleistungen im Projektmanagement im Rahmen eines Open-House-Modells mit dem Ziel einer Poolbildung. Werden die Voraussetzungen bezüglich Eignung und Qualifikation (siehe Vergabeunterlagen) erfüllt, erfolgt die Aufnahme in den POE-Pool Projektmanagement. Aus diesem POE-Pool Projektmanagement wählt die Personalentwicklung während der gesamten Laufzeit (bis zu vier Jahre) jeweils fallweise für spezifische Thematiken geeignete Kursleitungen zur Durchführung von Schulungen in Form von Einzelbeauftragungen. Die Anzahl der zu beauftragenden Dienstleistungen ist nicht verbindlich und unterliegt jährlichen Schwankungen.

Mit Aufnahme in den Pool erhält jeder Anbieter eine entsprechende losbezogene Rahmenvereinbarung (bis zu vier Jahren). Mit der Aufnahme begründet sich kein Anspruch auf eine bestimmte Mindestauftragsgröße oder auf ein Mindestauftragsvolumen für den Anbieter.

Die Schulungsleistungen sind je nach Qualifikationsanspruch themenbezogen in fünf Lose aufgeteilt. Anbieter können sich für ein, mehrere oder alle Lose bewerben. Die Entscheidung über die Zulassung auf mehrere Lose trifft die Personalentwicklung anhand der Qualifikationsnachweise des Anbieters.

Die Vertragslaufzeit im Open House beginnt mit dem Tag der Aufnahme in den POE-Pool Projektmanagement (frühestens im Februar 2022). Vertragsende für alle Verträge ist der 31.01.2026.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 500 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 5
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundlagen Projektmanagement

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79998000 Coaching
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schulungen in Grundlagenthemen des allgemeinen Projektmanagements, darunter fallen u.a.

- Projektmanagement-Grund-/Aufbauschulungen

- Projektmanagement-Kompaktschulungen (35-stündige Schulung als Grundlage für PMI-Zertifizierungen)

- Projektmanagement für die Teamassistenz

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2022
Ende: 31/01/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Agiles Projektmanagement

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79998000 Coaching
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

DLR e.V., Linder Höhe, 51147 Köln

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schulungen im Agilen Projektmanagement / Agile Produktentwicklung, darunter fallen u.a.

- Scrum

- Kanban

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2022
Ende: 31/01/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Modellbassiertes Systems Engineering

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79998000 Coaching
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schulungen im Modelbasierten Systems Engineering, darunter fallen u.a.

- Systems Engineering

- ECSS im Systems Engineering

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2022
Ende: 31/01/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vertiefungs-/Spezialthemen Projektmanagement

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79998000 Coaching
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

für die Weiterbildung fallen unter die Vertiefungs-/Spezialthemen des Projektmanagements u.a.

- PMP Zertifizierungsvorbereitung

- Risikomanagement

- Anforderungsmanagement

- Multiprojektmanagement

- Portfoliomanagement

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2022
Ende: 31/01/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Drittmittelakquise / Fördermitteleinwerbung Projektmanagement

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79998000 Coaching
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

DLR e.V. Linder Höhe, 51147 Köln

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schulungen im Sonderbereich Projektmanagement: Drittmittelakquise / Fördermitteleinwerbung, darunter fallen u.a.

- wissenschaftliche Antragsstellung im Kontakt von Drittmittelakquise

- Nationale Antragstellungen / EU-Antragstellungen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2022
Ende: 31/01/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Spezifische Eigenerklärung zu den Ausschlussgründen gemäß §§ 123, 124 GWB und der Selbstreinigung gemäß § 125 GWB // Nachweis über den Eintrag ins Berufs- oder Handelsregister

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Bestehen einer Berufs-, Betriebs- oder Privathaftpflichtversicherung (Nachweis einzureichen nur nach Aufforderung durch die Vergabestelle)

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Qualifikationsnachweis des abgeschlossenen Hochschulstudiums oder Fachhochschulstudiums // Nachweis von 5jähriger Berufserfahrung (allgemeiner Art) // Nachweis von mindestens dreijähriger Kursleitungs-/Trainingserfahrung im Themengebiet mit mindestens 24 Tagen Einsatz in relevanten Schulungsthemen // Bestätigung, dass die Kommunikation mit dem Auftraggeber in deutscher Sprache erfolgt und die Arbeitssprache bei der Durchführung der Beauftragungen in Deutsch und nach Bedarf in Englisch erfolgt // das das Angebot in deutscher Sprache abgefasst ist // Erklärung Mindestlohn MiLoG)

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 100
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/12/2022
Ortszeit: 00:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 02/02/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/01/2023
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

06.01.2023

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Um ein weitestgehendes Maß an Transparenz dieses Open House Verfahrens an die beabsichtigten Rahmenverträge zu gewährleisten, wird die Auftragsbekanntmachung genutzt. Die daraus resultierenden begrifflichen Vorgaben, wie zum Beispiel die Verfahrensbezeichnung "Offenes Verfahren", sind einzig auf die Nutzung dieses Bekanntmachungsformulars und der Veröffentlichungsplattform Subreport zurückzuführen.

Die Auftragsbekanntmachung und der Beginn der Antragsmöglichkeit wird im Rahmen des Open-House-Verfahrens jedes Jahr neu gestartet mit einer jeweils neuen ELViS-ID in der ersten Januarwoche des jeweiligen Kalenderjahres, (letztmalig in 2025).

Die Aufnahme eines Anbieters in den Pool der Personalentwicklung kann während der gesamten Laufzeit des Open-House-Verfahrens erfolgen über die Bieterkommunikation auf der Veröffentlichungsplattform von Subreport unter Eingabe der aktuellen ELViS-ID unter dem Menüpunkt "Nachrichten".

Die letztmalige Einreichung für Anträge von Anbietern ist auf den 31.01.2025, 0:00 Uhr befristet unter Angabe der aktuellen ElViS-ID.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 22894990
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/01/2022